Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen

kitazv bei facebook

kita suche

  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg

KiTaPLUS Eltern-App als neues Kommunikationstool für katholische Kindertageseinrichtungen in NRW

Als neuartiges digitales Bindeelement und Kommunikationsmedium zwischen Erziehungsberechtigten und Kindertageseinrichtung wird in den fünf nordrhein-westfälischen (Erz-)Bistümern Aachen, Essen, Köln, Münster und Paderborn die KiTaPLUS Eltern-App eingeführt. Der KiTa Zweckverband im Bistum Essen startet seinen Roll-out im Dezember 2020.

Nach einer erfolgreichen Pilotphase, an der auch Einrichtungen des KiTa Zweckverbandes teilgenommen haben, ist es nun so weit: Die fünf Diözesen aus Nordrhein-Westfalen bringen ein neues Tool heraus, mit welchem Erziehungsberechtigte jederzeit und überall die neusten Informationen aus der KiTa ihrer Kinder auf dem Smartphone oder im Web-Browser abrufen können. Verlegte Zettel, fehlende Einverständniserklärungen oder verpasste Termine gehören damit der Vergangenheit an. Das Erzbistum Köln und der KiTa Zweckverband im Bistum Essen starten im Dezember 2020 mit dem flächendeckenden Roll-out, die anderen Bistümer ziehen sukzessive 2021 nach.

Mithilfe verschiedener Funktionen können die KiTa-Leitungen nun die Erziehungsberechtigten in Echtzeit informieren. Über ein Schwarzes Brett erhalten die Familien allgemeine Neuigkeiten aus der KiTa, im Postfach persönliche Nachrichten und über einen Kalender Informationen zu Schließ- und Feiertagen, die direkt in den Smartphone-Kalender übertragen werden können. Dank einer digitalen Abwesenheits- und Krankmeldefunktion können die Eltern das Kind als „abwesend“ melden und dabei Grund, Krankheitsart und -dauer angeben. Auch die Integration des Verpflegungsportals in die Eltern-App ist möglich, wodurch Essensbestellungen bequem von zu Hause oder unterwegs getätigt werden können und das Guthaben aufgeladen werden kann. Als „Progressive Web App“ müssen die Nutzenden keine App herunterladen, sondern können eine Verknüpfung des Web-Browsers auf ihrem digitalen Endgerät herstellen.

Foto Eltern App

Die KiTaPLUS Eltern-App ist eng mit der KiTaPLUS Verwaltungssoftware verbunden, die in den Bistümern bereits seit 2011 verwendet wird. Alle Informationen, die in der Eltern-App durch die Einrichtungen bereitgestellt oder durch die Eltern über die App verschickt werden, können automatisch in die KiTaPLUS Verwaltungssoftware synchronisiert und dort gespeichert werden. Melanie Frese, Referentin für Digitalisierung im KiTa Zweckverband des Bistums Essen und KiTaPLUS-Verantwortliche der fünf (Erz-)Bistümer in NRW, berichtet begeistert über die bistumsübergreifende Zusammenarbeit: „Die Projektgemeinschaft arbeitet seit mittlerweile zehn Jahren äußerst produktiv zusammen. Auf die Realisierung der ElternApp freuen wir uns alle sehr. Sie stellt einen besonderen Meilenstein dar und steht für eine unkomplizierte und gleichzeitig umfassende Kommunikation zwischen KiTa und Eltern.“

Im KiTa Zweckverband nahmen einige KiTa-Leitungen und Eltern an der Pilotphase der ElternApp teil, in der die Funktionen der Anwendung gründlich auf ihre Tauglichkeit im KiTa-Alltag geprüft wurden. Denise Korn (Familienzentrum St. Johannes in Bochum-Wattenscheid) freut sich, die App in ihren Arbeitsalltag integrieren zu können und dadurch Kommunikationswege zu vereinfachen: „Dank der Verknüpfung mit der Verwaltungssoftware KiTaPLUS wird uns KiTa-Leitungen eine unkomplizierte Inbetriebnahme ermöglicht. Die Funktionen der App sind intuitiv und verständlich nutzbar. Nun kann ich alle Eltern gesammelt über ein Medium erreichen – das spart wertvolle Zeit.“ An der Pilotphase nahmen auch Eltern teil, die vom Mehrwert der Eltern-App überzeugt sind und vor allem die Kommunikation in Echtzeit als Vorteil erkennen. „Endlich habe ich alle Informationen unserer KiTa auf einen Blick und innerhalb kürzester Zeit auf meinem Smartphone. Es ist sehr praktisch, nicht alle Neuigkeiten per Post, E-Mail oder Telefon austauschen zu müssen“, resümiert Anni Krettek, Mutter eines Kindes der Wattenscheider KiTa St. Johannes, nach ihrer Teilnahme an der Pilotphase.

Die KiTaPLUS Eltern-App ist zeitgemäß, transparent und sicher. Sie bietet sowohl den Erziehungsberechtigten als auch den Kindertageseinrichtungen einen enormen Mehrwert, indem die Kommunikation im privaten und beruflichen Alltag für beide Seiten erleichtert wird. In einem Erklärfilm werden die wichtigsten Fakten rund um die App zusammengefasst.

Der KiTa Zweckverband versteht die Digitalisierung als bedeutenden Organisationsentwicklungsprozess. Aus diesem Verständnis ergibt sich ein Wertewandel im Gesamtverband und ein Umdenken in der operativen Arbeit. Im Rahmen der Modernisierungsstrategie „KiTa 4.0“ bereitet der Verband sich in allen Bereichen auf zukünftige Anforderungen nachhaltig vor. Dabei werden unter anderem auch die digitalen Bedarfe der qualitativen Bildungsprozesse von Kindern, Bedürfnisse von Familien und Mitarbeitenden aufgedeckt und entsprechende technische Programme zur Verfügung gestellt. Mit Convertibles haben alle KiTas bereits eine technische Ausstattung erhalten, die es ermöglicht, digitale Bildungsarbeit in der Kindertageseinrichtung zu leisten. Die Einführung der ElternApp ist ein weiterer wichtiger Schritt, um im KiTa Zweckverband auf allen Ebenen modern und zukunftsfähig aufgestellt zu sein.

Kinderrechte

Plakat Weltkindertag final
Kinder haben Rechte!
Bildung von Anfang an!
mehr Infos

Intranet

intranet

Hier geht's zum Intranet!

Jobs und Karriere

Hier finden Sie unsere aktuell ausgeschriebenen Stellen. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

mehr Infos

Unser Prozess KiTa 4.0

Die Zukunft beginnt jetzt! Mit dem Prozess KiTa 4.0 machen wir unsere KiTas fit für die kommenden Jahre. Mehr Infos gibt es hier!

Tätigkeitsbericht

Tätigkeitsbericht

PDF download hier

Fortbildungsprogramm

FoBi 2020 2021

Das Fortbildungsprogramm zum Download finden Sie im Intranet!
FAQ-Download hier
Anmeldung hier

 

Ich möchte spenden!

fuer kinder

Gerne können Sie die Stiftung "Für Kinder" unterstützen.

Postanschrift:
Postfach 10 43 51
45043 Essen
Hausadresse:
Gildehofstraße 8
45127 Essen
Tel.: 0201 8675336-10
Fax: 0201 8675336-69
info@kita-zweckverband.de

 

oekoprofit-essen-logo