Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen

kitazv bei facebook

kita suche

Gladbeck

Die „Großen“ der KiTa St. Marien in Gladbeck haben jetzt bei einem Workshop zum Thema „gesunde Ernährung“, der von Rewe-Betreiber Sebastian Dick gesponsert wurde, mitgemacht.

 

Dazu sind 48 Mädchen und Jungen zunächst mit den Erzieherinnen und Erziehern in die Supermarkt-Filia gegangen und haben verschiedene Obst- und Gemüsesorten kennengelernt, teilweise auch probiert. Am folgenden Tag wurde in der Turnhalle der KiTa ein Marktstand mit dem Obst und Gemüse aufgebaut, das der Supermarkt zur Verfügung gestellt hatte. Gemeinsam mit Bildungsreferentin und Gesundheitsberaterin Monika Dempewolf vom Arbeitskreis neue Medien (AKNM) der Konzernzentrale erarbeiteten sich die Kinder dann spielerisch über Laptop und Beamer Wissenswertes über Vitamin A und C sowie über Ballaststoffe. Dabei ging es auch um Fragen wie: Was passiert, wenn ich ungesunde Sachen oder nichts esse? Oder: Was muss ich einkaufen, um eine Gemüsesuppe oder einen Obstsalat zuzubereiten?

 

Viele Fragen beantworten die Kinder durch eigenständiges Arbeiten mit der Pointermaus und der Maus am Laptop. Monika Dempewolf projizierte die dazu passenden Bilder auf eine Wand. Zwischendurch gab es noch ein Spiel, bei dem sich die Mädchen und Jungen viel bewegen sollten. „Auch Bewegung hält fit“, so Michael Wichert, Einrichtungsleitung.

 

Zum Abschluss wurde dann „richtig“ eingekauft. Fünf Obst- und Gemüseteile für jedes Kind, denn nun sind die KiTa-Kinder – getreu dem Motto der Rewe-Aktion – „Fit mit 5“.

 

„Alle Kinder waren engagiert bei der Sache“, erklärt Michael Wichert zum Workshop. Noch Tage danach hätten sie begeistert davon erzählt. Und er fügt hinzu: „Wir hatten zwar immer einen Obstkorb in der KiTa, aber jetzt greifen die Kinder wieder verstärkt zum gesunden Obst.“

 

 

 

Im Familienzentrum St. Marien in Gladbeck merkt man alle 14 Tage gleich, das etwas in der Luft liegt. Viele verschiedene Düfte strömen dann durch die Einrichtung, dazu hallen freudig klingende Stimmen durch die Räumlichkeiten. Die vielen Frauen unterschiedlicher Nationalitäten z. B. aus Italien, Indien oder der Türkei probieren und tauschen verschiedene Kochrezepte ihrer Heimat aus.

Seit mehreren Jahren führt der Augenoptiker- und Hörakustikermeister Matthias Alt (Optik Hahne) Seh- und Hörtests im Familienzentrum St. Marien in Brauck durch.

 

Prinzessinnen, Prinzen, Batmen, Spiderman, Zwerge  und auch die Queen hatten sich zum großen Karnevalsball  im Familienzentrum St. Marien in Gladbeck getroffen.

Über hohen Besuch konnten sich die 115 Mädchen und Jungen aus der KiTa St. Michael in Gladbeck freuen.