Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen

kitazv bei facebook

kita suche

  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg

Auch in der Corona-Krise stoppt die pädagogische Arbeit mit den Kindern nicht. Projekte und Bildungsangebote können in dieser Zeit auch von zu Hause aus gezielt umgesetzt werden. Aber nicht nur das - in kurzen Momenten des Vermissens grüßen dann auch schon mal die bekannten Gesichter aus der KiTa. An diesem Tag waren es aber nicht die Erziehenden der KiTa Herz Jesu aus Essen die Bildergrüße schickten, sondern Willi und Annika (Handpuppen).

Unter dem aufmunternden Motto "Alles wird gut" hat sich das Team der KiTa/des Familienzentrums St. Marien in Gladbeck eine fantasievolle Mitmach-Aktion für alle Kinder ausgedacht, die in der Corona-Zeit nicht in die Einrichtung kommen können: die Aktion "Gutstein". 

Ein außergewöhnliches, aufregendes KiTa-Jahr geht bald zu Ende und im Sommer werden neue Kinder in die KiTas stürmen. Was müssen Eltern wissen, wenn das Kind neu in die Einrichtung kommt? Darüber hat das Team der KiTa/des Familienzentrums St. Marien in Gladbeck jetzt bei einer Info-Veranstaltung unter freiem Himmel informiert. Selbstverständlich unter Beachtung aller Hygiene-Vorschriften.

Corona. Für die Jüngsten der Gesellschaft ein Wort mit dem sie vielerlei verbinden: den Mundschutz, das Fernbleiben aus der KiTa, kein Kontakt zu den Großeltern – aber auch: den Zusammenhalt, die Fürsorge von ihren Erziehenden aus den Kindertageseinrichtungen. Was sich aber genau hinter „Corona“ - der Erkrankung versteckt, wird den Kindern in der Einrichtung vielmehr spielerisch vermittelt. In der KiTa St. Marien in Essen wohnt aus diesem Grund seit Kurzem der Wichtel „Conny Korona“ im Schaukasten der Kindertageseinrichtung.

Wie kann man auf Distanz dennoch verbunden sein? In den letzten Wochen haben die pädagogischen Fachkräfte in den rund 260 Einrichtungen viele Ansätze und Ideen gefunden, genau das hinzukriegen. Die Kinder der KiTa Herz Jesu tragen ihre Verbindung zueinander, zu den Erziehenden am Handgelenk – ein Hoffnungsarmband. Ob von den Erziehenden oder zu Hause von den Eltern betreut, das geknotete Schmuckstück aus Fasern und Herzemblem wird von Kindern mit Stolz und viel Freude zu jedem Anlass gerne getragen.

Intranet

intranet

Hier geht's zum Intranet!

Jobs und Karriere

Hier finden Sie unsere aktuell ausgeschriebenen Stellen. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

mehr Infos

Unser Prozess KiTa 4.0

Die Zukunft beginnt jetzt! Mit dem Prozess KiTa 4.0 machen wir unsere KiTas fit für die kommenden Jahre. Mehr Infos gibt es hier!

Tätigkeitsbericht

FBP

PDF download hier

Fortbildungsprogramm

FBP

PDF download hier
Anmeldung hier

„Wenn der Familien-Alltag Kopf steht ...“

Angebot für Eltern ab dem 6. April:
Pädagogische Fachkräfte beraten zum Thema Vereinbarkeit von Kinderbetreuung und Homeoffice. Montag und Mittwochs in der Zeit von 14 bis 15 Uhr unter 0201/867533607. Mehr Infos gibt es hier!

 

Ich möchte spenden!

fuer kinder

Gerne können Sie die Stiftung "Für Kinder" unterstützen.

Kampagnen

Der KiTa Zweckverband setzt sich mit wechselnden Kampagnen für die Rechte von Kindern ein. Ob es das Recht auf Spielen, auf Religion oder auf Mitsprache ist.
mehr Infos

Postanschrift:
Postfach 10 43 51
45043 Essen
Hausadresse:
Gildehofstraße 8
45127 Essen
Tel.: 0201 8675336-10
Fax: 0201 8675336-69
info@kita-zweckverband.de

 

oekoprofit-essen-logo